Außenwirkung ja & gerne! - Online-Perspektiven und nächste Schritte

Wie können die Schritte zu einer einfach zu handhabenden Webpräsenz aussehen? Die Anforderungen an eine gelungene online Außenwirkung sind besonders für kleinere und mittlere Architekturbüros recht sportlich…

An einer externen Beauftragung führt wohl kein Weg vorbei, d. h. es beginnt die Suche nach einem vertrauensvollen Anbieter. Um dieser Hürde gut zu begegnen, empfehlen wir Ihnen zunächst diese Vorgehensweise:

a) Skizzieren Sie Ihre Erwartungen an die Nutzerfreundlichkeit: was bedeutet für Sie eine einfach zu handhabende Webpräsenz.
b) Beschreiben Sie Ihr kurz- und mittelfristiges Interesse an der online Außenwirkung (Kernbegriffe genügen, z. B. Bewerbersuche).
c) Ggf. gibt es bereits eine Designform, die Sie anspricht (ein Beispiel-Link zu einer für Sie ansprechenden Site)?
e) Überlegen Sie grob, welche Themen Sie gerne im ersten Schritt anzeigen möchten (über uns, Portfolio, Projekte, Impressum, Kontaktseite usw.)
e) Kennen Sie Ihr Budget (Erstellungsbudget, fortlaufende Kosten)
Mit diesem kleinen Katalog sind Sie im ersten Schritt gut gerüstet, diejenigen Anbieter aus zu filtern, die Ihnen mit tollem Design begegnen und Sie nachfolgend mit Arbeit und Kosten oder unflexiblen Änderungsmöglichkeiten "erfreuen".
Welche Form von Webpräsenzen lassen sich leicht realisieren?
Je knapper Ihre Ressourcen sind desto sinnvoller ist es, auf bereits vorhandene, technisch ausgereifte Design-Muster bzw. sogenannte Baukastensysteme zurückzugreifen:
- Spezialisierung auf bewährte Designelemente und Präsentationsmöglichkeiten
- aktueller und sicherer Standard von technischen Lösungen (u.a. guter Support, Suchmaschinenoptimierung und Nutzung von Webseiten auf mobilen Geräten)
- die Anpassung Ihrer Inhalte auf Ihr gewünschtes Musterdesign
- sehr einfach gehaltene Pflegemöglichkeiten der Webinhalte
Z. B. Anbieter wie 1und1 oder Jimdo bieten hier sehr ausgereifte Varianten und vermitteln Webdesigner, die für Sie Basiswebpräsenz erstellen können. Eine ausführliche Übersicht finden Sie hier: https://www.websitetooltester.com/homepage-baukasten-test/
Vorteile: anwenderfreundliche und flexibel handhabbare Webpräsenzen sind Teil des Geschäftsmodells der Anbieter von Baukastensystemen.
Nachteil: manche Designwünsche lassen sich nur schwer realisieren und erfordern einen Kompromiss.
Nebenbei:
Und Social Media: wenn Sie dort noch gar nicht aktiv sind und kurze, aussagekräftige Texte sowie gute Fotografien haben dann starten Sie Ihre ersten Präsenzen mit kleinem Aufwand bei Xing und Facebook, damit Sie kurzfristig in Ihrer Region schon einmal gefunden werden können.
Teilen Sie gerne Ihre Fragen/Anregungen zu diesem Thema!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Share it!

Nützliche Links

Service

Architekten & Ingenieure Online:

Ein Service der Kühne&Tröster Gesellschaft für Vertriebsentwicklung mbH